WEINIG Kurzholz-Keilzinkenanlagen: Unerreichbar in allen Leistungsklassen, dank modularem Baukastensystem

Ihren Anforderungen entsprechend können die Maschinen anhand eines flexiblen Baukastensystems aufgerüstet werden. 

Der gezielte Einsatz von Modulen erlaubt nicht nur Standards, sondern auch kundenspezifische Lösungen – sowohl für Keilzinkenanlagen mit Holzeingangslängen kleiner 1000 mm als auch für Keilzinkenanlagen mit Holzeingangslängen größer 1000 mm.

Dieses Prinzip ist für alle Leistungsklassen nutzbar: Vom Einstiegsmodell ProfiJoint über die Modelle Ultra, CombiPact und Turbo-S bis zur Hochleistungsklasse der Flachzinkenanlagen HS 120 und HS 200. Alles in allem, Anlagen-Konzepte für höchste Qualitätsansprüche in allen Leistungsklassen, für die wirtschaftliche Produktion von zum Beispiel: Massivholzplatten oder Fensterkanteln. 

Investieren Sie in eine Keilzinkenanlage, und Sie machen aus Ihrem Restholz ein wertvolles Highend-Produkt.

Spitzenqualität der Zinkung
Kürzeste Rüstzeiten
Schnelle, einfache Einstellung

Nachrüstmöglichkeiten zur Leistungsoptimierung und Automatisierung.

WEINIG Kurzholzanlagen

Das bieten Ihnen die WEINIG Kurzholz-Keilzinkenanlagen

WEINIG Kurzholzanlagen
WEINIG Kurzholzanlagen

Alle Maschinen

WEINIG ProfiJoint

WEINIG Kurzholzanlagen

Großes Leistungspotential für Einsteiger

  • Einfachste Bedienung
  • Kompakte Variante
  • Kurze Amortisationszeit
  • Für Vertikal- und Horizontalzinkung
  • Für 4 mm, 10/11 mm und 15/16,5 mm Zinkenlängen
Detailseite  ProfiJoint

WEINIG ProfiJoint Kombination

WEINIG Kurzholzanlagen

ProfiJoint Kombination

  • Erstellung von Sonder-Keilzinkenprofilen
  • Doppelte Leistung einer ProfiJoint-Einzelfräse
  • Auch als vollautomatische Anlage verfügbar
  • Rüttelanschlag, Paketüberwachung und Splitterschutz für hohe Produktqualität
  • Wartungsfreie Weinig-Frässpindel
Detailseite  ProfiJoint Kombination

WEINIG Ultra / Ultra TT 1000

WEINIG Kurzholzanlagen

Keilzinkenanlage Ultra - Die starke Mittelklasse

  • Frequenz- oder servogeregelter Frästisch-Vorschub
  • Eingangslängen bis 1000 mm (optional auch bis 1500 mm)
  • Halbautomatische bis vollautomatische Anlagenkonfiguration möglich
  • Fräshöhen bis 205 mm (optional auch 225 mm)
  • Leistungsverdoppelung von Ultra auf Ultra TT
Detailseite  Ultra / Ultra TT 1000

WEINIG CombiPact

WEINIG Kurzholzanlagen

Die Flexible für Vertikal- und Horizontalprofile

  • Frequenzgeregelter Frästischvorschub (optional Servo)
  • Vollautomatische Anlage für den oberen Leistungsbereich
  • Fräskombination in sehr kompakter Bauform
  • Universalanlage für alle Zinkenverbindungsarten
  • Fast alle Leimtypen einsetzbar
Detailseite  CombiPact

WEINIG Turbo-S 1000

WEINIG Kurzholzanlagen

Paketanlage für höchste Leistungen und Ansprüche

  • Servoantrieb für den Frästischvorschub
  • Vollautomatische Anlage für den oberen Leistungsbereich
  • Fräskombination mit vielen Pufferplätzen für höchste Leistung
  • Universalanlage für alle Zinkenverbindungsarten
  • Fast alle Leimtypen einsetzbar
Detailseite  Turbo-S 1000

WEINIG HS 120 / HS 200

HS 200 Spinfeed

Das Nonplusultra in der Hochleistungsklasse

  • Von manueller bis vollautomatischer Anlage
  • Schwere Gusskonstruktion der Fräskörper
  • Kürzeste Holzeingangslänge 110 mm
  • (Holz-)Qualitätsüberwachung, defekte Teile werden automatisch aussortiert
  • Leimüberwachung mittels Scanner (optional)
Detailseite  HS 120 / HS 200

Referenzen

Meldungen

Top-Qualität durch Leimauftragserkennungssystem GlueEye

GlueEye dient der visuellen Kontrolle des Leimauftrags bei HS-Anlagen. Dabei wird der aktuelle Leimauftrag mit Farbkameras auf Deckungsgrad mit einem...

Mehr erfahren