title Profil to go
description <b>Es ist nicht immer leicht, es allen recht zu machen. Besonders wenn sich die Kunden daran gewöhnt haben. Deshalb ist es gut, wenn ER in der Ecke steht.&nbsp;</b> Tanguy Matériaux im französischen Brest schreibt Service ganz groß. Täglich kommen Handwerker zu dem Holzhändler mit großen und mit kleinen Aufträgen. Mal ist es ein Kubikmeter Leisten, mal nur eine Handvoll Profile.&nbsp; Bisher musste in jedem Fall die Hobelmaschine aufwendig gerüstet und eingestellt werden. Damit ist nun Schluss. Tanguy Matériaux hat den „Wunderwürfel“. Geschäftsführer Roland Tanguy ist zufrieden: „Ein toller kleiner Vierseiter mit einzigartigem Konzept“. Der WEINIG Cube macht Hobeln so einfach wie nie. Dazu ist die kompakte Maschine im Vergleich zu Abrichte und Dickte zehn Mal schneller. Am Touchscreen müssen lediglich Hobelbreite und -dicke vorgegeben werden. Der Bediener kann per „Moulder Preview“ einen Abgleich vornehmen und gegebenenfalls die Spanabnahme korrigieren. Noch vor der Bearbeitung des Werkstücks ist somit eine maximale Holzausbeute sichergestellt.&nbsp; Die vierseitige Bearbeitung in einem Durchlauf sorgt anschließend für ein einwandfreies Hobelresultat, wie es früher oft erst durch Nachbearbeitung und Fehlerkorrektur erzielt wurde. Ein Punkt ist für Roland Tanguy noch besonders wichtig: „Der Cube ist so einfach zu bedienen, dass ich praktisch jeden verfügbaren Mann dran stellen kann“, sagt er. So sind bei starkem Kundenandrang die qualifizierten Mitarbeiter immer frei und können sich um die großen Aufträge kümmern.&nbsp;